Die VUCA Welt

Wir leben in einer Welt, die durch wachsende Unbeständigkeit (“volatility”), Unsicherheit (“uncertainty”), Komplexität (“complexity”), und Uneindeutigkeit (“ambiguity”) charakterisiert ist (vgl. z.B. KPMG International, 2012). Sie wird im unternehmerischen Kontext oft als VUCA-Welt1 umschrieben (vgl. Bolman & Deal, 2015; Bennett & Lemoine, 2014). Um den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens sicherzustellen, gilt es den Herausforderungen einer solchen komplexen Welt im Wandel auf allen Ebenen gewachsen zu sein. In der Tat urteilten 94% von 1400 Führungskräften aus 22 Ländern, die von KPMG international befragt wurden (KPMG International, 2011), dass die Beherrschung von Komplexität in der VUCA-Welt für den Erfolg ihres Unternehmens äußerst wichtig ist. Sie sehen den massiven Zuwachs an Information, dessen Bewältigung, und die Risiken in einer VUCA-Welt mit als größte unternehmerische Herausforderungen dieser Zeit an. Das Brainfulness-Training liefert wichtige Grundlagen um der VUCA-Welt erfolgreich zu begegnen.


1Der Begriff VUCA-Welt entstand ursprünglich im militärischen Kontext, um die sich verändernden internationalen Beziehungen nach Ende des Kalten Krieges zu beschreiben (Whiteman, 1998).

Das könnte Dich auch interessieren …